Flammkuchen mit grünen Spargel


Grüner Spargel? Schmeckt der?
Oh ja!

Das ist jetzt das aller aller erste mal gewesen, das ich grünen Spargel probiert habe.
Er ist super lecker und gerade die Kombination auf dem Flammkuchen - Super!


Meine Emmas Enkel gab alle Zutaten für den Belag her.
Denn Flammkuchen habe ich mit dem Thermomix
selbst zu bereitet, das war erstaunlich leicht gemacht.

250g (Dinkel-)Mehl
30g Olivenöl
120g Wasser
1/4 TL Salz


Alle Zutaten kommen zusammen in dem Mixtopf
1Min. / kneten
Danach aus dem Mixtopf nehmen und in eine Frischhaltefolie wickeln und für 30 Min. in den Kühlschrank legen.
Kleiner Tipp: den Teig vor dem rausnehmen mit Mehl bestäuben, dann klebt er nicht so.
Nachdem die Zeit abgelaufen ist kommt der Teig aufs Backblech.



Den Schmand mit Zitronensaft vermischen und über den Teig verteilen. Den grünen Spargel vom unteren "holzigen" Ende abschneiden und in diagonale lange Scheiben schneiden. Dann die Zwiebeln in Ringe schneiden und die Wallnüsse klein hacken.


20-25 Min.
250 Grad Ober-Unterhitze



Quelle: Vorwerk App und couch





0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen